Stiftung Sabab Lou

»was man tun muss, um sein Ziel zu erreichen«

Die Stiftung

Die Stiftung Sabab Lou wurde 2009 durch Friedrich Keller-Bauer errichtet. Sie ist eine gemeinnützige rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in Grabenstetten auf der Schwäbischen Alb und ausschließlich operativ tätig. Der Name Sabab Lou kommt aus der westafrikanischen Stammessprache Wolof und bedeutet „was man tun muss, um sein Ziel zu erreichen“. Unsere Satzung finden Sie zum Download bei den Dokumenten.

Historie

Die Stiftung hat in den ersten Jahren in den westafrikanischen Ländern Senegal, Gambia und Ghana Einkommen generierende landwirtschaftliche Projekte zusammen mit einzelnen Kommunen implementiert. Aufgrund der seit 2015 angestiegenen Flüchtlingszahlen haben wir uns entschieden, den Fokus auf Jugendliche zu richten und ihnen eine profunde landwirtschaftliche Ausbildung anzubieten. Hauptziel dabei: eine Landwirtschaft zu lehren, die ein auskömmliches Wirtschaften in den afrikanischen Herkunftsländern ermöglicht. Im September 2019 ist das Gambische Jugendprojekt im Zentrum Gambias in Ballingho eingeweiht worden. Inzwischen hat sich das Projekt zu einer über Gambia hinaus beachteten Ausbildungsstätte entwickelt, die als Referenz für Projekte in anderen afrikanischen Ländern gesehen wird. Kern der Einrichtung ist das von Sabab Lou und der gambischen Partnerorganisation entwickelte Ausbildungskonzept, das beispielhaft in Ballingho umgesetzt wird. Mehr unter Holistic Agribusiness Solutions.

Heute

Per 1. November 2023 haben wir die Verwaltung der Stiftung an eine professionelle Verwaltungs-GmbH, die Hanse StiftungsTreuhand GmbH in Hamburg, ausgelagert. Wir werden kein weiteres Ausbildungsprojekt mehr implementieren, sondern andere Organisationen dabei unterstützen, unser Ausbildungskonzept in ihren Projekten zu implementieren. In diesem Zusammenhang gilt es, das Ausbildungsinstitut in Gambia zu erhalten und weiter zu entwickeln. Die Einrichtung praktiziert ein duales Ausbildungssystem, d.h. sie kann sich durch Verkaufserlöse zum Teil selbst finanzieren. Aber bei der Unterbringung, Verpflegung und Ausbildung von durchweg 80 Jugendlichen wird sich die Einrichtung nie ganz selbst tragen können. Wir sind darauf angewiesen, dass Sie uns fördern!

Das Team

Momodou Y Bah

Geschäftsführer Rural Development Organization, Gambia

Klaus Fisher

Stiftungsrat, Sabab Lou

Dr. Friedrich Keller-Bauer

Vorstandvorsitzender, Sabab Lou

Cosmas Lambini Kombat

Vorstand Sabab Lou

Edith Lanfer

Leiterin Agrarwirtschaft und Ausbildung, Sabab Lou

Romain Migan

Leiter Agrarwirtschaft, Rural Development Organization, Gambia

Linda Irina Spahlinger

Vorständin, Sabab Lou

Dr. Steffen Schniepp

Vorsitzender des Stiftungsrats, Sabab Lou

Andrea Spennes-Kleutges

Geschäftsführerin, Sabab Lou

Achim von Heynitz

Mitglied des Stiftungsrats, Sabab Lou

Dokumente

Satzung
(PDF)
Satzungs-
ergänzung
12.03.2012 (PDF)
Freistellungs-
bescheid
31.07.2020 (PDF)
Jahresbericht 2022 & 2023
(PDF)
Jahresabschluss 2023
(PDF)
Jahresabschluss 2022
(PDF)
Jahresabschluss 2021
(PDF)