Projekte

Derzeit sind wir in drei Projekten in Subsahara-Afrika engagiert. Das FIRST STEP-PROJEKT ist ein klassisches Mikrokredit-Projekt. Mit den Krediten helfen wir jährlich mehreren hundert extrem armen Frauen in der ghanaischen Ashanti-Region, einen kleinen Geschäftsbetrieb aufzubauen. Mit dem ANOSHE WOMEN-PROJEKT unterstützen wir die 450 Frauen umfassende Anoshe Women-Gruppe im Nordosten Ghanas bei Anbau, Lagerung und Verkauf von Feldfrüchten. Im BADDIBU-PROJEKT im Landesinnern von Gambia fördern wir Frauen und Jugendliche aus vier Dörfern beim Anbau von Gemüse. In allen Projekten geht es darum, dass die Begünstigen Einkommen erwirtschaften, damit sie ihre Familien ernähren können, aber auch den Betrieb erhalten und fortführen können.

Mit der Expertise, die wir in den letzten Jahren sammeln konnten, werden wir ab 2019 ein viertes Projekt starten – das GAMBISCHE JUGENDPROJEKT – ein Arbeits- und Ausbildungsprogramm für arbeitslose Jugendliche.

Nahaufnahme von Frauen aus den Projekten der Stiftung

 

WIR STARTEN EIN NEUES PROJEKT IN GAMBIA 

– UND WIR BRAUCHEN IHRE UNTERSTÜTZUNG!  

Gambisches Jugendprojekt Titelbild_©Sabab Lou
Ab 2019 implementieren wir zusammen mit der Rural Development Organization (RDO), unserer gambischen Partnerorganisation, ein Arbeits- und Ausbildungsprogramm für arbeitslose Jugendliche und zurückgeführte Migranten. Das Projekt zielt darauf ab, den Jugendlichen eine langfristige Einkommensperspektive in der Landwirtschaft zu bieten.

Unterstützen Sie unser Vorhaben mit einer Spende

Hier können Sie mehr über das Projekt nachlesen.