Nachhaltige Anbaumethoden

Durch geschulte Berater aus den eigenen Reihen lernen die Gärtnerinnen unseres gambischen Projekts ihre Beete effizient und nachhaltig zu bewirtschaften

Es war uns eine Freude es zu sehen. Mbelly und Musa, zwei unserer Projektmitarbeiter aus den Baddibu-Projektdörfern im Baddibu Distrikt in Gambia, erklären den Gärtnerinnen, wie man mit erhöhten Beeten und sanfter Bewässerung nicht nur eine Ertragssteigerung erreichen, sondern auch bodenschonenden Gemüseanbau betreiben kann. mehr…

Geschäftskredite – kein Wundermittel

Kredite zum Aufbau eines kleinen Unternehmens können den ärmsten Menschen helfen, extreme Armut zu überwinden. Doch für einen nachhaltigen Erfolg reicht Geld geben nicht aus.

Seit nunmehr über sieben Jahren führen wir erfolgreich unser Mikrokredit-Projekt in Zentralghana durch, von dem jährlich mehrere hundert, vornehmlich alleinerziehende, teils auch HIV-infizierte Frauen profitieren. mehr…

Reisernte in Gambia

Wir begleiten die Frauen des Baddibu-Projekts bei der Reisernte und sprechen über die Zukunft des Reisanbaus.

Reis ist nicht nur im asiatischen Kulturraum das Grundnahrungsmittel Nummer eins. Auch in vielen Ländern Afrikas steht das nährstoffreiche Getreide ganz oben auf dem Speiseplan. mehr…